News

22.08.2019
Vincent DAC-7 Hybrid
Passend für unsere tubeLine Serie haben wir bei Vincent einen neuen Digital-/Analogwandler entwickelt. Wir haben hierbei eine Menge Technik in die Waagschale geworfen um Ihre Digitalsignale bestmöglich aufzubereiten. Für den Anschluss digitaler Quellen stehen Ihnen jeweils zwei optische und zwei Coax Anschlüsse, sowie ein USB und ein AES Eingang zur Verfügung. Decodiert werden die Signale durch ein AKM AK4490 Modul. Der USB Anschluss unterstützt somit DSD256 (32bit/384kHz), die anderen Anschlüsse DSD64/PCM (24bit/192khz). Die CPU gibt das Signal vollsymmetrisch aus, das im Analogteil selbstredend auch so verarbeitet wird. In jedem Signalweg wird eine unabhängige Filter- und Pufferschaltung eingesetzt. Um den bestmöglichen Klang sicherzustellen kommen nur Bauteile ausgewählter Hersteller zum Einsatz (z.B. WIMA und Nichicon).
20.08.2019
Vincent SA-32 Hybrid Neuauflage
Das Grunddesign ähnelt dem Vorgänger. Da wir der Vorstufe aber einige neue Features spendiert haben und die Schaltung nochmals komplett überarbeitet und verbessert wurde, mussten wir im ersten Schritt das Gehäuse etwas vergrößern. Die zweite Änderung, die auffällt, sind die geänderten Anschlüsse. Die SA-32 besitzt nun neben den üblichen Cinch Ein- und Ausgängen auch symmetrische Anschlüsse. Ein hochwertiges XLR Kabel (Länge 1m) liegt dem Gerät von Hause aus bei.
20.08.2019
Vincent CD-200 Hybrid
Mit dem CD-200 präsentieren wir den perfekten Spielpartner für den SV-200. Wie schon der Verstärker, ist der CD-200 in einem kompakten Midi-Format Gehäuse integriert. Zum Auslesen der CD’s verwenden wir die bewährte Sanyo DA11 Lasereinheit in Kombination mit einem Philips Servo Board. Mit der selbst entwickelten Software wird ein sauberes und verbessertes Auslesen der CD’s gewährleistet.
14.08.2019
Vincent PHO-500
Vinyl is Back… und das nicht erst seit kurzem. Seit einigen Jahren sind die Absatzzahlen bei Plattenspielern und Schallplatten nicht nur konstant, sondern kontinuierlich steigend. Mit einer der Hauptgründe sind die klanglichen Vorzüge – der natürliche und warme Klang – die eine Schallplatte bietet.
14.08.2019
ASR Friedrich Schäfer Emitter I Exclusive
Kaum ein anderer High-End Verstärker auf diesem Planeten, hat so viele positive Epochen und Quantensprünge durchlebt, wie es der ASR Emitter getan hat. Die stets kompromisslose und transparente Weiterentwicklung, im Zusammenspiel mit unseren anspruchsvollen und musikalisch verwöhnten Kundinnen und Kunden, treibt uns Tag für Tag seit nun mehr 1980 an.
12.02.2019
Thorens TD-202
Der TD 202 rundet die neue Serie manueller Plug and Play Plattenspieler nach oben ab. Neben einer massiven Zarge kommt er wie sein „kleiner“ Bruder mit vorinstalliertem Tonabnehmer, in diesem Falle ein bewährtes AT 95 E, und mit einem passenden Phonovorverstärker. Im Unterschied zum TD 201 ist ein Analog/Digital-Wandler eingebaut, der die Möglichkeit bietet, das Gerät per USB mit einem Computer zu verbinden und die abgespielte Schallplatte aufzuzeichnen. Eine passende Software ist kostenlos von verschiedenen Anbietern im Internet verfügbar.
11.02.2019
Vincent SV-200 Hybrid Midi-Vollverstärker
Trotz der Bauweise im Midi-Format mussten nur wenige Abstriche bei der Technik gemacht werden. So haben wir uns, wie schon beim SV-700, für einen Aufbau nach dem SRPP-Prinzip (Shunt Regulated Push-Pull) entschieden. Diese sorgt für eine hohe Dynamik und einen niedrigen Rauschpegel. In der Eingangsstufe arbeiten hier bereits FET Transistoren von Toshiba, die die Vorverstärkung des Signals übernehmen, in Kombination mit zwei 6N1 Röhren, die das Signal dann klanglich aufbereiten.
10.02.2019
Thorens TD-201
Der TD 201 richtet sich an engagierte Einsteiger, die einen robusten, einfach zu bedienenden und sofort betriebsfertigen Plattenspieler suchen. Der TD 201 verfügt über einen laufruhigen Motor mit Riemenantrieb sowie einem Plattenteller aus massivem Aluminiumguss. Der neue TP71 Tonarm verfügt zudem über eine abnehmbare Head Shell mit Bajonettverschluss. Für die gewünschte Plug and Play Fähigkeit sind sowohl ein AT 3600 Tonabnehmer und ein Phono MM Vorverstärker vorhanden, sodass das Gerät direkt an einen beliebigen Verstärker angeschlossen werden kann, ohne einen expliziten Phonoeingang zu benötigen.
11.12.2018
Vincent SV-227 MK Hybrid
Mit geänderten Eingängen präsentiert sich der neue SV-227MK. Wie schon beim SV-237MK haben wir auf vielfachen Kundenwunsch den USB Anschluss gegen einen optischen und coaxialen Eingang getauscht. Beide Eingänge arbeiten mit einer Bitrate von 24bit/192kHz, worüber Hi-Res Audio Dateien wiedergegeben werden können
25.06.2018
Vincent SP-332 Hybrid Neuauflage
Die VU-Meter stechen gleich ins Auge. Die Beleuchtung ist farblich Rot, Blau, Grün und Weiss umschaltbar. Der SP-332 ist eine Weiterentwicklung des legendären SP-331 und hat auch klanglich enorm zugelegt. Auch kritische Lautsprecher werden an diesem schmucken Kraftpaket ihre helle Freude haben!
13.02.2018
Vincent SV-237 Mk Hybrid Der erfolgreichste Vincent-Verstärker aller Zeiten!
Die technische Weiterentwicklung geht heutzutage sehr schnell von Statten. Aus diesem Grund ändern sich oftmals auch die Bedürfnisse der Kunden, die sie an einen Verstärker stellen. Deshalb entstand aus dem SV-237 der SV-237MK. Anstatt eines USB-Anschlusses verfügt die neuste Ausführung unseres Erfolgsmodells über einen optischen und einen coaxialen Digitaleingang. Selbstverständlich arbeitet das eingebaute Wandlermodul mit einer Bitrate von 24bit/192kHz, damit auch hoch- auflösende Musikdateien verarbeitet werden können. Auch haben wir dem Verstärker jetzt eine Kopfhörerbuchse spendiert.
10.11.2016
Thorens TD-170-1 Testsieger
Hier sehen Sie den Testsieger vom Kassensturz. Thorens TD-170-1, Vollautomat, 33 1/3 45 78 U/min. Das Richtige für alle Leute die für wenig Geld ein Markenprodukt kaufen wollen welches Ihnen für lange Zeit Freude an der Musik bereitet. In den Farben silber und schwarz wie auch mit einem eingebauten Phono-Vorverstärker ( TD-170-1 EV ) erhältlich.
10.02.2016
Vincent CD-1.2 Hybrid
Das dachten wir uns bei der Weiterentwicklung eines unserer erfolgreichsten CD-Player Modelle. Der CD-S1 war im Jahre 2000 unser erster CD-Player. Danach verpassten wir dem Erfolgsmodell einen 24bit Wandler – der CD-S1.1 war geboren. Nun, einige Jahre später, wollen wir unseren „ersten“ CD-Player wieder auf den aktuellen Stand bringen und präsentieren Ihnen nun den CD-S1.2 Die auffälligsten Änderungen dürften wohl die Digitaleingänge auf der Rückseite des Players sein. Hier können dem Player digitale Signale mittels optischem, coaxialem oder USB-Eingang zugeführt werden. Diese werden dann von dem hervorragenden Analogteil des CD-S1.2 weiterverarbeitet.
07.09.2015
Vincent SA-T7 + SP-T700 Hybrid
Wir müssen uns nicht immer neu erfinden, aber es tut gut, wenn man das kann. Mit der neuen Vorstufe SA-T7 und dem Monoblock SP-T700 haben wir ganz neue Wege beschritten und die alten Geschichten "das geht nicht" umgeschrieben. Diese neue Entwicklung erlaubt es uns Musik zu hören wie es bislang in Fachkreisen nicht für möglich gehalten wurde.
07.07.2015
Vincent SV-700 Hybrid Kraftvoller Alleskönner
Mit diesem Vollverstärker beschreitet Vincent neue Wege im Schaltungsaufbau. In der langen Tradition von Hybrid-Verstärkern bei Vincent, wurde dieses Konzept im SV-700 konsequent weiter entwickelt und zur Perfektion geführt. Mehr Leistung für so wenig Geld ist einzigartig. Wir empfehlen eine Testrunde bei Ihnen zu Hause!
05.03.2015
Vincent SV-500 Hybrid
Ein „kleiner“ Hybridverstärker mit den bewährten Vincent-Tugenden und einem sen- sationellen Preis-Leistungsverhältnis. Geht das? Diese Frage beschäftigte nicht nur uns. Viele Kunden kamen mit dieser Frage auf uns zu. So machten wir uns ans Werk und entwickelten einen „Volksverstärker“ unter 1200.- Fr. den SV-500!